Hier erfahren Sie mehr über die

Funktionsweise der Luftverstärker

Funktionsweise der Luftverstärker

 
Sechs Schritte zur Optimierung Ihres Druckluftsystems

Einstellbare Venturidüsen
Adjustable Air Amplifier

Einstellbare Venturidüsen
 

Die Stärke und der Fluss der Adjustable Air Amplifiers (einstellbaren Luftverstärker) besitzen unbeschränkte Einstellungsmöglichkeiten. Diese regulieren den Verbrauch und den Ausstoß der Druckluft von einer "leichten Brise" bis hin zu einem "starken Düsenstrahl". Die Verfügbarkeit reicht von Aluminium über Edelstahl für den Lebensmitteleinzelhandel, höhere Temperaturen (400°F / 204°C) und korrosive Anwendungen.

Es gibt auch Hochtemperatur-Luftverstärker aus Edelstahl für Temperaturen bis zu 700°F (374°C).

Anwendungen

  • Entlüftung von Schweißrauch
  • Kühlung heißer Teile
  • Trocknung nasser/feuchter Teile
  • Reinigung bearbeiteter Teile
  • Wärmeverteilung in Formwerkzeugen/Öfen
  • Belüftung beengter Raumverhältnisse
  • Staubabscheidung
  • Absaugung von Tankabgasen

Vorteile
Verglichen mit Lüftern:

  • Kompakt, leicht, tragbar
  • Kein Strombedarf
  • Keine beweglichen Teile – wartungsfrei
  • Einfache Kanalführung der Enden
  • Sofortiges An-/Ausschalten
  • Variabler Druck und Strom
  • Keine Hochfrequenzstörungen

 
Verglichen mit Lufttrichtern und Strahlverdichtern:

  • Mehr Luft bei geringerem Druckluftverbrauch
  • Höhere Flussverstärkung
  • Keine internen Hindernisse
  • Entspricht den OSHA-Anforderungen hinsichtlich Druck- und Lärmpegel
  • Leise

Copyright ©2020 EXAIR Corporation. Alle Rechte vorbehalten.